Floßbau an der Wuppertalsperre

Entdecken Sie einen Schatz auf einer Insel inmitten der Wuppertalsperre; konstruieren Sie dafür tragfähige Flöße für Ihr komplettes Team. In Anlehnung an „die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson erleben Sie eine außergewöhnliche Veranstaltung an der idyllischen Atmosphäre der Wuppertalsperre. Finden Sie den Spaten im “Alten Schiffswrack” und schweben Sie via Seilbahn auf die Schatzinsel, entlocken Sie “Benn Gunn” die geheime Schatzkarte und lassen Sie sich am Ziel überraschen.

Machen Sie “einmal im Leben” die Erfahrung, auf einem selbst gebauten Boot zu fahren.

Durch die Nutzung von Mehrkammer-Raftingtubes, können wir ein Kentern der Flöße ausschließen. Ferner erhalten Sie Schwimmwesten & Neoprensocken. 

Nachdem Sie Ihr Floß geplant und gebaut haben, folgen Sie der Route Ihrer Karte, die Sie zu verschiedenen Herausforderungen der Strecke führt. Jede erfolgreich absolvierte Aufgabe bringt Sie der Schatzinsel ein Stück näher...

Sie werden von einem Boot mit DLRG-Rettungsschwimmer und Kamera begleitet.

Erfrischen Sie die Strukturen Ihres Teams und erleben Sie Ihre Kollegen auf völlig neue Weise...

Download
InformationAngabe
Dauer3 bis 6 Stunden (je nach Wunsch)
Kostenab 65 € netto pro Person als TeamEvent ohne Reflexion (exkl. Vorbereitung und Seilbahnaufbau | andere Trainingsformen auf Anfrage)
ZeitraumApril bis Oktober
Anzahl4 bis 120 Personen (Pauschalpreis bis 12 Personen: 780 €)
VeranstaltungsortWuppertalsperre im "Städteviereck" Wuppertal, Remscheid, Radevormwald und Wermelskirchen