Neuigkeiten

Studie: Hermeneutische Schlüssel von CEO-Biographien

Neuer Katalog

Wir freuen uns, Ihnen den neuen Katalog für die Saison 2017/18 präsentieren zu dürfen. Er steht ab sofort für Sie zum Download bereit.

 

Neben verschiedenen bewährten Produkten hat die Deepwood GmbH u.a. folgende neue Formate ins Programm genommen: 

 

weitere Informationen zum Seminar "LeadershipTraining" finden sie hier

weitere Informationen zum Seminar "FührungskräfteReihe" finden sie hier

weitere Informationen zum Seminar "FührungskräfteSeminar für Frauen" finden sie hier

weitere Informationen zum Seminar "Erfolgreiches Stressmanagement" finden sie hier

weitere Informationen zum Seminar "Staffelholzübergabe" finden sie hier

weitere Informationen zum TheaterSeminar "Natürliche Autorität" finden sie hier

weitere Informationen zum Training "Employer Branding - Ein Rundumblick" finden sie hier.

Die Deepwood GmbH auf dem Titel der IHK-Zeitschrift zum Thema "Teambuilding"

Titelstory: << Wie so häufig ist es schwer, im komplizierten Arbeitsleben die simplen Aspekte zu entdecken. Diese Erfahrung hat Sören Walla gemacht. Er ist Geschäftsführer der "Deepwood GmbH", einem Wuppertaler Unternehmen, das sich auf Team-Training, Coaching und Outdoor-Events spezialisiert hat. Seine Kunden: Führungskräfte, überwiegend aus der Finanz-, Pharma- oder Versicherungsbranche. Sie wollen nicht einfach nur ein spannendes Event buchen, sondern mit der Teilnahme etwas ganz Grundlegendes in ihrem Arbeitsalltag verändern. "Mit unseren Trainings bieten wir Unternehmen die Möglichkeit, jenseits des Arbeitsalltags Stärken und Schwächen eines Teams zu erkennen, zu reflektieren und für die Zusammenarbeit nutzbar zu machen", sagt Walla.

Dazu müssen die Schreibtischtäter ihr Büro verlassen und - zum Beispiel – rauf aufs Floß, welches sie jedoch zuerst bauen müssen. In Gruppen haben sie dabei verschiedene Aufgaben zu lösen. "Sie müssen gemeinsam Lösungen finden, indem Sie ihre jeweiligen Talente einbringen", beschreibt Sören Walla den Ansatz.

Dabei zeige sich schnell, welche Struktur das Team benötigt: Manche Gruppen benötigen stark anleitende Führungskräfte, andere wiederum sind die reinsten Expertenzentren, die für ihren Ideenaustausch einen Moderator brauchen. Die Stärken der Gruppen kommen immer dann besonders gut zum Tragen, wenn Kreativität und Kritikfähigkeit der einzelnen Teilnehmenden hoch sind. "Und genau diese zu fördern und einen wertschätzenden Umgang miteinander zu erreichen, ist eines der Ziele, die wir mit unseren Veranstaltungen erreichen möchten", so Dr. Thomas Wagner, der Leiter des Bereiches Training und Coaching der Deepwood GmbH.

Aber warum müssen sich Unternehmen dazu aus schwindelnden Höhen abseilen, Raketen bauen oder Höhlen erkunden? Man müsse die Leute aus dem Alltag reißen, sagt Sören Walla. "Sie müssen die Komfortzone verlassen

sich auf neue Herausforderungen einlassen, um diese gemeinsam zu meistern - mit Standards wird selten das positive Grundgefühl für einen erfolgreichen Arbeitsalltag im Team erzielt."

Seine Aufgabe sei es, zu einer bestehenden Herausforderung ein passendes Teamerlebnis zu kreieren. "Dass das Erlebte im Nachhinein reflektiert werden muss, um Gelerntes mit in den Alltag nehmen zu können, ist selbstverständlich."

Was nach einer weiteren Ausprägung der Event-Gesellschaft klingt, begründet sich auf eine über 50 Jahre alte, wissenschaftlich abgesicherte Methode des erfahrungsbasierten Lernens: Bei diesem Ansatz arbeiten kleine Teams von vier bis acht Personen unkonventionell zusammen, um ein strukturelles Problem des Arbeitsteams zu lösen.  „Oft sind es kleine Dinge, die ein Team lähmen", weiß der Coach. Von außen habe man jedoch einen klareren Blick darauf und könne die Probleme neutraler formulieren. "Meist bedarf es nur eines kleinen Anstoßes und die Teilnehmenden bringen die Hemmnisse, die ihren Arbeitsalltag erschweren, zur Sprache. Es ist als Trainer beeindruckend zu erleben, wie lösungsorientiert die meisten Gruppen mit ihren Problemen umgehen, um aus der Veranstaltung einen hohen Gewinn für den Alltag ziehen zu können." >> (Quelle: Industrie- und Handelskammer Ausgabe März 2014; S. 12-14) 

Neuer Workshop: Work-Life-Balance | Leistung erhalten

In Anlehnung an die Kohärenz-Forschungen von Antonovsky fokussiert dieser Workshop nicht die Frage wieso ein Mensch krank wird, sondern fragt was ihn gesund hält.

Neben den theoretischen Einheiten durchleben Sie im Praxisteil einen Stress-, Belastungs- und Erholungszyklus und lernen innovative Methoden der aktiven Stressbewältigung kennen.

Durch Module wie Jonglieren, Bogenschießen, Yoga, Nordic Walking usw. erproben Sie verschiedene Formen der Entspannung und können so beurteilen, ob diese von Interesse für Ihren Alltag sind...   [ ... weiterlesen .... ]

20. Juni 2013 Abend-Event im Bergischen Land

Am 20. Juni 2013 laden wir Sie in das Golfhotel Vesper ein und stellen innovative Lösungen für Tagungen und Events vor:

Kreative Gastronomie, professionelle Tagungsräume, maßgeschneiderte Teambuilding-Seminare und dynamische Outdoor-Events im außergewöhnlichen Ambiente des Golfhotels Vesper.

[ ... Abschlag von der Dachterrasse | Bogenschießen auf dem Green | Barbecue mit Blick über das Feldbachtal ... ]

 

Da wir an diesem Tag individuell auf Sie eingehen möchten, haben wir die Veranstaltung zahlentechnisch begrenzt. In diesem Sinne bitten wir Sie sich anzumelden.

23.12.12: Weihnachtsgrüße

Wir blicken freudig zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2012 und danken Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen.

Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt unser Büro geschlossen. Zwischen Neujahr und Weihnachten stehen wir wieder gern zu Ihrer Verfügung.

30.03.12: Neues Modul: "Die Schatzinsel" Floßbau & BBQ am Silbersee

Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland liegt – neben Burgen, Fachwerkhäusern und Windmühlen - das Erholungsgebiet „Hohe Mark“. Dort befindet sich (ca. 20 Autominuten von Dorsten und Marl entfernt) der 1,5 km lange Sandstrand in Haltern am See.

In Anlehnung an „die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson erleben Sie eine außergewöhnliche Veranstaltung an dem kristallklaren Sandstrand. Finden den Spaten im “Alten Schiffswrack” entlocken Sie “Benn Gunn” die geheime Schatzkarte und lassen Sie sich am Ziel überraschen....

PDF-Exposé der Veranstaltung

27.03.12 Meeting Mittelstand | Einladung nach Schloss Körtlinghausen

Am Dienstag, den 27. März 2012 (18.00 Uhr) laden wir Sie in das Sauerland nach Schloss Körtlinghausen ein.
Anlässlich der Tagung des BVMW präsentieren wir neue Innovationen und altes Bewährtes.
Seminar-Thema ist der „Wandel der Werte und Lebensstile“. Mit Christoph Plass (Vorstand der Unity AG) und Klaus Werle (manager magazin) erleben Sie zwei exzellente Referenten, die das Thema aus verschiedenen Perspektiven angehen.
Anmeldung bitte über den BVMW (email: marlies.staudt@bvmw.de | tel.: 02948/949876)

01.10.11: Sie ist "vom Stapel gelaufen"

22.09.11: Messe für außergewöhnliche TagungsLocations

Auf der Messe präsentierten wir unsere neuen Angebote im Bereich TeamTraining, TeamEvents und FührungskräfteSeminare.

Seiten